BetteCraft – prämiertes Design

BetteCraft Waschtisch-Schale Auflagebecken prämiertes Design

Meisterhafte Verarbeitung: Jede BetteCraft wird aufwändig von Hand geformt, denn die gewölbte Form entzieht sich dem Standardverfahren bei der Verarbeitung von glasiertem Titan-Stahl. Foto: BETTE

 

BetteCraft – Eine kunstvolle Schale für den Waschplatz

Die neue BetteCraft ist eine runde, konvexe Waschtisch-Schale (Aufsatzwaschtisch, Auflagebecken), bei der das Hinsehen doppelt lohnt: Denn BetteCraft vereint das Beste aus zwei Welten – die skulpturale Ästhetik feinster Porzellanschalen und das ideale Material im Bad, glasierten Titan-Stahl. Prämiertes Design: Auf der ISH, der Weltleitmesse für das Bad, wird das formschöne Meisterwerk mit dem Design Plus Award 2019 prämiert. 

Wer BetteCraft zum ersten Mal sieht, fühlt sich unweigerlich an chinesisches Porzellan erinnert, so kunstvoll und makellos wirkt die Waschtisch-Schale mit ihrer zarten Formensprache und ihrer brillanten Oberfläche. Der glasierte Titan-Stahl von Bette wurde hier nach einem Entwurf des Potsdamer Designbüros Tesseraux und Partner in eine gewölbte, sich nach oben und unten verjüngende Form gebracht.

Diese Formgebung ist dem äußerst harten und robusten Material eigentlich wesensfremd und wird eher mit weichem Ton und formenden Händen an der Töpferscheibe assoziiert. Tatsächlich wird auch jede BetteCraft in einem aufwändigen industriellen Prozess einzeln per Hand geformt und anschließend von innen und außen glasiert.

 

Schönheit im Dienst des Nützlichen

Wird die feine Waschtisch-Schale auf einer Konsole oder einem passenden Möbelunterbau in Szene gesetzt, entfaltet sie eine enorme Präsenz. BetteCraft scheint das Licht förmlich anzuziehen und damit auch die bewundernden Blicke des Betrachters.

Bette ist es dabei gelungen, die Schönheit auch in den Dienst des Nützlichen zu stellen, denn die elegante Verjüngung der Waschtisch-Schale nach oben erweist sich auch als Spritzschutz als äußerst praktisch. Der reinigungsfreundliche, langlebige und nahezu unverwüstliche glasierte Titan-Stahl tut ein Übriges, um der Waschtisch-Schale (Auflagewaschtisch, Auflagebecken) einen hohen Gebrauchswert im Alltag zu verleihen.

BetteCraft Waschtisch-Schale - Auflagewaschbecken auf Holzkonsole

Veredelt hochwertiges Baddesign: Wird die Waschtisch-Schale / Waschschale auf einer Konsole oder einem passenden Möbelunterbau in Szene gesetzt, entfaltet sie eine enorme Präsenz. Foto: BETTE

 

BetteCraft Waschtisch-Schalen als Doppelwaschtisch mit Aufsatzwaschtischen

Hoher Gebrauchswert im Alltag: Die elegante Verjüngung der Waschtisch-Schale nach oben ist ein praktischer Spritzschutz, der glasierte Titan-Stahl ist reinigungsfreundlich, langlebig und nahezu unverwüstlich. Foto: BETTE

 

Ideal für hochwertiges Baddesign

BetteCraft kann auf jedem Untergrund platziert werden und ist in zwei Größen (350 oder 450 mm Durchmesser) wählbar. Neben edlem Weiß bietet Bette die Schale auch in einer Vielzahl von Sanitärfarben an, in exklusiven Mattfarben und den neuen Effektfarben, zum Beispiel glitzerndes Midnight, samtiges Blue Satin oder changierendes Forest.

Echte Liebe zum Detail beweist das Unternehmen auch beim Ablaufdeckel des Schaftventils, der auf Wunsch in einer emaillierten Variante passend zu nahezu allen Farbvarianten erhältlich ist. Damit ist sie ideal für alle Badräume in denen der Waschplatz formvollendet inszeniert werden soll, also beispielsweise in hochwertiger Privatarchitektur, Hotels, Bars, Restaurants und anderen öffentlich zugänglichen Sanitärbereichen, in denen Wert auf gute Gestaltung gelegt wird.

Die gelungene Verbindung von guter Gestaltung, robustem Material und hohem Gebrauchsnutzen überzeugte auch die hochkarätig besetzte Fachjury des Rats für Formgebung. Sie zeichnet die BetteCraft mit dem Design Plus Award powered by ISH 2019 aus.

 

Über Bette

Bette ist Spezialist für Badobjekte aus glasiertem Titan-Stahl: Badewannen, Duschflächen, Duschwannen und Waschtische. Das Familienunternehmen wurde 1952 im westfälischen Delbrück gegründet und hat sich exklusiv auf die Prozesse Stahlumformung und Emaillierung spezialisiert. Geschäftsführer ist Thilo C. Pahl. Heute sind am Produktions- und Verwaltungssitz in Delbrück 370 Mitarbeiter beschäftigt. Ausschließlich hier und made in Germany werden mehr als 600 verschiedene Wannen- und Waschtischmodelle in einer großen Auswahl an möglichen Oberflächenfarben hergestellt.

Die Bette-Fertigung verbindet Hightech-Industrieproduktion mit maßgeschneiderter Manufakturarbeit: Mehr als die Hälfte der Produkte werden heute auf Kundenwunsch individualisiert. Aus den natürlichen Rohstoffen Glas, Wasser und Stahl entstehen hochwertige Produkte, die Bette in einer großen Vielfalt an Formen, Abmessungen und Farben anbietet – und mit der BetteGlasur zu langlebigem Stahl/Email veredelt. Das gesamte Bette-Sortiment ist entsprechend der material- und sortimentsspezifischen Umwelt-Produkt-Deklaration EPD nach ISO 14025 verifiziert.