Kaldewei Stahl-Email – ökologisch überzeugend

Kaldewei Stahl-Email überzeugt gegenüber anderen Materialien, wie z.B. Acryl, durch eine hervorragende Ökobilanz.  | © KALDEWEI

Ob Duschflächen, Badewannen oder Waschtische – mit Kaldewei werden Bäder in einheitlicher Materialität und mit den gleichen hohen Qualitätsanforderungen gefertigt. Dabei setzt das Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Herstellung des Emails und der Stahlverformung bis zur Veredelung mit Kaldewei Email – auf die Fertigung ausschließlich am Standort Ahlen in Deutschland. Das ermöglicht integrierte Fertigungsprozesse und die stetige Optimierung der Abläufe. Nicht umsonst steht das Familienunternehmen seit 100 Jahren für nachhaltiges Design und umweltgerechte Fertigung.

 

Kaldewei Stahl-Email: Ökologisch überzeugende Badplanung

Kaldewei Stahl-Email punktet durch Ästhetik, Langlebigkeit und die Erfüllung internationaler Nachhaltigkeitsstandards

Der Trend zum nachhaltigen Bauen stellt Architekten vor die Herausforderung, mit dem geringstmöglichen Einsatz von Energie und Ressourcen eine möglichst hohe Gesamtwirtschaftlichkeit und gestalterische Qualität zu erzielen. Unter ökologischen Gesichtspunkten lohnt es sich, im Badezimmer auf hochwertige Duschen, Waschtische und Badewannen aus Kaldewei Stahl-Email zu setzen. Denn nicht nur mit ihrem puristischen und zeitlosen Design überzeugen die emaillierten Badlösungen des Premiumherstellers, durch eine hervorragende Ökobilanz und zahlen zudem auf die nachhaltige Gebäudezertifizierung auf Basis internationaler Standards ein.

Eine überzeugende Ökobilanz steigert den Wert eines Gebäudes. Über die Nachhaltigkeit einer Immobilie geben international anerkannte Zertifizierungssysteme Auskunft: so beispielsweise das Zertifizierungssystem der >> Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) oder das LEED-System des U.S. Green Building Councils (USGBC). Um eine solche Zertifizierung für ihre Projekte zu erhalten, ist es für Architekten und Planer von Vorteil, auf Produkte zurückzugreifen, die im Zertifizierungsprozess den hohen Anforderungen der Produkt-Kategorie-Regeln entsprechen. Eine Garantie hierfür sind Europäische Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs), die von unabhängigen Prüfstellen ausgestellt werden und transparente Auskunft über „lebenszyklusbezogene Produktinformationen“ eines Produkts geben.

 

LEED & Co.: Kaldewei erfüllt internationale Standards

Als erster europäischer Hersteller von Duschen und Badewannen erhielt Kaldewei 2009 vom Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) für seine Produkte aus Stahl-Email eine solche Umwelt-Produktdeklaration nach ISO 14025. Sie wurde 2014 aktualisiert und erfüllt damit zusätzlich die Anforderungen der Europanorm EN 15804 „Nachhaltigkeit von Bauwerken“. Als erster Hersteller von Sanitärprodukten berücksichtigt Kaldewei mit der Umwelt-Produktdeklaration für Duschen und Badewannen die Anforderungen der EU-Bauproduktenverordnung Nr. 305/2011, Anhang I, „Natürliche Nutzung der natürlichen Ressourcen“. Die besonders umweltschonenden Lebenszyklusphasen bei Entsorgung und Wiederverwertung von Produkten aus Kaldewei Stahl-Email tragen wesentlich zu einer hervorragenden Ökobilanz bei.

Duschen, Waschtische und Badewannen aus Kaldewei Stahl-Email überzeugen nicht nur durch eine hervorragende Ökobilanz, sondern punkten darüber hinaus auch bei der täglichen Nutzung: Stahl-Email zeichnet sich durch eine robuste, porenfreie Oberfläche aus, auf der auch bei starker Beanspruchung nicht einmal kleinste Kratzer entstehen und sich weder Schmutz noch Bakterien festsetzen können. Scharfe und umweltschädliche Reinigungsmittel sind deshalb überflüssig. Die Qualität und Langlebigkeit des Materials unterstreicht Kaldewei mit einer 30-jährigen Garantie. Für seine Badlösungen aus natürlichem Stahl-Email wurde Kaldewei jüngst mit dem internationalen Green Good Design Award 2017 ausgezeichnet, einem der renommierten internationalen Nachhaltigkeitspreise.

 

Kaldewei Stahl-Email: ein zukunftsweisendes Material mit Tradition

Besonders hervorragende Eigenschaften von Kaldewei Stahl-Email sind Schlagfestigkeit, Kratzfestigkeit und höchste chemische Beständigkeit. Das von Kaldewei entwickelte und produzierte Email besteht ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen. Es bildet mit hochveredeltem titanlegiertem Stahl eine unlösbare Einheit: Kaldewei Stahl-Email.

Zur Kaldewei Materialphilosophie gehört zudem, dass 20 Prozent des verarbeiteten Stahls aus Recycling stammen. Nicht umsonst steht das Familienunternehmen seit 100 Jahren für nachhaltiges Design und umweltgerechte Fertigung. Produziert wird bei Kaldewei seit jeher am Unternehmenssitz in Ahlen. Dieses Vorgehen ermöglicht integrierte Fertigungsprozesse, minimalen Transportaufwand und eine effiziente Ausgestaltung. Im Sinne der Optimierung wird zum Beispiel auf überflüssige Verpackung verzichtet oder die Logistik verbessert.

„Nachhaltigkeit bezieht sich bei Kaldewei nicht nur auf die Produkte, sondern wird ganzheitlich definiert und ist im Unternehmen gelebte Praxis. So gibt es beispielsweise interne Standards hinsichtlich der Energieeffizienz“, erklärt Arndt Papenfuß, Bereichsleiter Marketing bei Kaldewei, und ergänzt: „Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und des U.S. Green Building Councils ist es uns außerdem ein Anliegen, zur nachhaltigen Entwicklung der Baubranche beizutragen.“

Rund um die nachhaltige Badplanung ist Kaldewei für Architekten und Planer der Partner der Wahl, denn die ressourcenschonende Herstellung, die außergewöhnlichen Materialeigenschaften sowie die besondere Langlebigkeit der Badlösungen garantieren ein ideales Life-Cycle-Costing.

 

Über KALDEWEI

100 Jahre KALDEWEI – seit 1918 und über vier Generationen hinweg hat sich die Franz Kaldewei GmbH & Co. KG zum weltweiten Partner für hochwertige Badlösungen aus kostbarem Stahl-Email entwickelt. Mit dem Portfolio aus über 600 Duschflächen, Waschtischen und Badewannen bietet der Premiumhersteller perfekt aufeinander abgestimmte Lösungen für das Projektgeschäft und private Bauherren – in einheitlicher Materialität und harmonischer Designsprache. Das Unternehmen arbeitet mit international renommierten Designbüros zusammen und erhielt über 150 Auszeichnungen. Für die einzigartige Markenführung wurde KALDEWEI mit dem German Brand Award in Gold geehrt. 2018 startete eine langfristige Kooperation mit der >> Natur- und Umweltschutzorganisation WWF. KALDEWEI unterstützt dabei das WWF-Meeresschutzprogramm, das sich für die Reduzierung des Plastikmülls in den Ozeanen einsetzt.

Bildbeschreibung

Ein Badezimmer mit einer freistehenden ovalen Badewanne, einer bodenebenen Duschwanne und einem Waschtisch aus Kaldewei Stahl-Email. Auf der linken Seite des Badezimmers eine bodenebene Dusche als Walk-In mit Glasabtrennung. Große grau marmorisierte Bodenfliesen. Waschtisch mit Wandarmatur und viel Ablagefläche links vom Waschtisch. Großer Badezimmerspiegel mit Rahmen. Schiebetür vom Badezimmer zum Schlafzimmer. Bodenstehende Badewannen-Armatur.